JÜNGSTES PROJEKT:

DIE KLIMA-KRISE IN 8 MINUTEN

8'30''

 

Was hat es mit der Klimakrise auf sich?

Ein Überblick über Daten und Fakten, um das Thema insgesamt besser zu verstehen, und darüber, was ein einzelner Mensch tun kann.

Gefördert durch ein Arbeitsstipendium der Kunstuniversität Linz und dem Österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

CC BY-SA 4.0
Eva Maria Dreisiebner, Linz, AT, 2020

​​

Laufende Screenings gibt es im Rahmen von Vorträgen z.B. der Scientists4Future OÖ, in Schulprogrammen rund ums Klima etwa von Schools4Future sowie jederzeit online.

DIE KLIMA-KRISE IN 8 SNIPPETS zum einfachen Teilen finden sich direkt auf den 777 ANIMATION Social Media Kanälen (Links am Seitenende).

297,757,513,119 Tonnen CO2 verbleiben uns noch als 1.5°C-Budget. Das haben wir, sofern wir nichts verändern in 7 Jahren aufgebraucht. Auch, wenn wir es womöglich nicht schaffen werden, unter 1,5°C zu bleiben, sollten wir doch alles tun, um möglichst nicht zu weit darüber hinauszuschießen.
Das entstandene Video ist eine komprimierte Form an grundlegenden Daten zur Klimakrise, die zum besseren Verständnis der Sachlage beitragen sollen.
Der Weg zur Utopie startet damit, dass wir einmal verstehen müssen, was eigent­lich los ist. Erst dann können das Umdenken und eine Veränderung unserer Handlungen beginnen. Wissen, Aufklärung und Kommunikation gehören derzeit zu den wichtigesten Maßnahmen, um ein breites Bewusstsein für die Problematik zu schaffen.
Die Animation beleuchtet die Verantwortung der Individuen, dennoch darf man nicht vergessen, dass v.a. von Politik und Industrie große Veränderungen benötigt werden. Es braucht alle, und das dringend. Wir müssen uns anstrengen. Darüber reden, demonstrieren, aktiv werden, handeln, uns verändern.

Es gibt fast täglich neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Klimakrise. Die Zahlen ändern sich schnell, daher ist dieses Video auf gundlegende Daten der jüngsten Jahre bezogen. Es war mir wichtig zu zeigen, wie die Kurven aussehen würden, wenn sie nach unten gehen würden. Wir brauchen ein Ziel vor Augen.

Ich sehe diese Animation als Ergänzung zu vielen Video­clips, Filmen und Büchern, die bereits versuchen, das Thema verständlich zu vermitteln, und hoffe, dass auch meine Arbeit einen be­schei­denen Beitrag zu mehr Bewusstsein über die Klimakrise liefern kann.

Das Video ist als freies kulturelles Werk unter Creative Commons lizenziert : CC BY-SA 4.0 (Freie Verwendung unter den Bedingungen Namensnennung/Angabe der Urheberin, in Werken der selben Lizenz, Angabe von Änderungen.)

Direkter Download-Link auf Anfrage.

EINLADUNG ZUM ONLINE SCREENING als pdf


 

Einladung_Klima_Screening.jpg